Schweren Herzens haben wir uns vom Kirchenvorstand darauf geeinigt, die geplanten Präsenz-Gottesdienste an Karfreitag, den Oster-Tagen sowie am Sonntag nach Ostern abzusagen.

Wir folgen damit der Empfehlung des  Krisenstabs unserer Landeskirche.  Er empfiehlt, ab einer mehrtägigen Inzidenz zwischen 100 und 200 genau zu prüfen, ob digitale Formate bevorzugt werden sollten. Ab der Inzidenz von 200 sollten keine Präsenzgottesdienste gefeiert werden.

Wer hätte gedacht, dass sich ein Jahr später in Bezug auf die Ostergottesdienste nichts geändert hat im Vergleich zu der Situation von April 2020.

Es bleibt uns nur die Hoffnung, dass wir Ostern 2022 wieder richtig feiern können.

Wir wünschen Ihnen schöne und gesunde Feiertage im Kreise Ihrer Lieben.

Bleiben Sie behütet!

Herzliche Grüße,

Ihr Kirchenvorstand